Herzlich Willkommen auf der Homepage der Freiwilligen Feuerwehr Marxheim/Donau!



Auf den folgenden Seiten wollen wir Sie aktuell und ausführlich über unsere Feuerwehr informieren.

Wir möchten Ihnen einen Einblick in unsere Arbeit, sowie in das Vereinsleben geben.




Wichtige Ausrüstungsgegenstände für die FF Marxheim



Freiwillige Feuerwehr Marxheim e.V.


Beschaffung wichtiger Ausrüstungsgegenstände für eine schnelle und effiziente Hilfe der Bevölkerung.
Für jede Spende bis 50€ verdoppelt die VR Bank die Spende.


Benötigte Geldsumme: 6.500 €


Über unser Projekt


Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?


Wir Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Marxheim arbeiten ehrenamtlich, also ohne Entgelt. Wir bringen unsere Freizeit für Fortbildungen, Übungen und Einsätze ein. Weiterhin bilden wir den Nachwuchs in der Kinder- und Jugendfeuerwehr aus. Die Investitionen der Kommunen erfolgen im Rahmen der Pflichtaufgabe. Bei zusätzlichen Investitionen helfen Spenden. Jeder Unterstützer dieses Projektes hilft dabei, die Qualität der Hilfe zu verbessern. Und wer morgen unsere Hilfe benötigt, wissen wir heute noch nicht.


Wir haben uns für 3 wichtige Ausrüstungsgegenstände entschieden, welche wir beschaffen möchten:


1. Defibrillator:

Das Projekt dient dazu, die Ausstattung das Löschfahrzeug (LF10) um einen Defibrillator ergänzen. Mit einem neuen Defibrillator auf dem LF10 kann die Notfallversorgung aller Einwohner deutlich verbessert werden.
Ein Defibrillator wird eingesetzt, um eine Person bei einem Herz-Kreislauf-Stillstand wiederzubeleben.


Kosten ca. 1500 Euro

2. Einsatznavigation:

Die Aufgaben und Anforderungen unterlagen in den vergangenen Jahren stetigen Veränderungen. In den letzten Jahren hat die technische Hilfeleistung im Vergleich zu Brandeinsätzen sehr stark zugenommen. Bei allen Einsätzen kommt es in der Regel darauf an, sicher und schnell die Einsatzstelle zu erreichen, um den Bürgerinnen und Bürgern Hilfe leisten zu können.
Die Integrierte Leitstelle in Augsburg sendet bei einem Einsatz die Geodaten des Einsatzortes über das Digitalfunknetz mit. Diese Daten werden dann ,,automatisch", ohne dass der Fahrer dies per Hand eingeben muss, als Fahrtroute übernommen. Dies gibt den Einsatzkräften zusätzliche Sicherheit, und die ersparte Zeit kann in manchen Fällen entscheidend sein.


Kosten ca. 2500 Euro

3. Rollwägen:

Wir möchten einige spezielle Rollwägen für unser MTW (Mannschaftstransportwagen) beschaffen. Die Rollwägen werden dann zielgerichtet mit dem bereits vorhandenen Equipment ausgestattet, welches sich bereits im Feuerwehrhaus befindet. Dadurch ist ein schnelleres Handeln im Ernstfall möglich, da die einzelnen Geräte nicht erst aus verschiedenen Räumlichkeiten geholt werden müssen. Wir möchten zukünftig zwei Rollwägen anschaffen, zum Beispiel für Hochwasser/Unwetter und Verkehrsunfälle/Ölspur.


Kosten ca. 2500 Euro

Wer steht hinter dem Projekt?


Das Team der Freiwilligen Feuerwehr Marxheim


Was passiert mit den Spenden, wenn das Projekt scheitern sollte?


Hier kann ich jeden beruhigen. Sollten wir es wirklich nicht schaffen die komplette Summe zu sammeln, bekommt jeder Spender sein Geld automatisch zurück. Seien auch Sie ein Teil dieses Projektes!


Jetzt das Projekt unterstützen:


https://vr-nr.viele-schaffen-mehr.de/feuerwehr-marxheim

Nummer: 82756!Nummer: 82756!Nummer: 82756!Nummer: 82756!Nummer: 82756!
Aktuelles
Facebook